Categories

Kategorien

 
 

Tags

TYPO3 Cumulus Flash tag cloud by TYPO3-Macher - die TYPO3 Dienstleister (based on WP Cumulus Flash tag cloud by Roy Tanck) requires Flash Player 9 or better.

 
 

Twitter

Announcements on Twitter: @CK2go

 
 
05.04.2011
16:29

TYPO3, Zeilenumbrüche und Windows

Da ich nun seit einigen Jahren für TYPO3 Extensions entwickle, und ich vor kurzem auf die TYPO3 Sniffs für den PHP_CodeSniffer gestoßen bin, wollte ich diese nun natürlich auch einsetzten. Dies war auch ohne Schwierigkeiten möglich, jedoch sind die Verstöße bei einem über mehrere Jahre gewachsenen Projekt sehr umfangreich.

Daher habe ich erst einmal ein Regelset zusammengestellt, bei welchem ich dachte, dass mindestens 90% der Regeln eingehalten werden. Eine dieser Regeln, von denen ich dachte, dass ich sie einhalte, besagt, dass Zeilenumbrüche nur im Unix Stil aus einen Zeilenvorschub (Line Feed - LF) bestehen sollen, und nicht Windows üblich aus einem Carriage Return und einem Line Feed (CR-LF).

Gemäß dieser Vorgabe hatte ich mein Eclipse auch eingerichtet (unter "Window"-> "Preferences"-> "General"-> "Workspace"), und mich dementsprechend gewundert, als sich der CodeSniffer beschwerte, dass die Zeilenumbrüche doch bitte nur aus LF und nicht aus CRLF bestehen dürfen. Nach ein wenig Verwunderung, Suche und Analyse fand ich dann die Ursache: beim committen in unser SVN Repository wurde mittels Auto-Properties die Eigenschaft svn:eof-style auf native gesetzt, was für Windows natürlich bedeutet, dass beim committen die Zeilenumbrüche automatisch auf CRLF umgestellt werden. Wie man dies verhindert, und wie man die Einstellungen bereits vorhandener Dateien anpasst habe ich daher nun kurz in einem neuen Tutorial beschrieben.

 
 
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

 
 
Impressum