Categories

Kategorien

 
 
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: TYPO3
Filter zurücksetzen

05.04.2011
15:49

Zeilenumbrüche - Eclipse, Subversion und Windows

Unter Windows kann es unter Umständen zu Problemen mit den Zeilenumbrüchen in Dateien kommen, wenn man diese per Subversion in ein Repository committen will, und der Zeilenumbruch nicht Windows typisch CR-LF (bzw. "\r\n") sein soll, sondern Unix typisch nur durch einen Zeilenvorschub (LF, bzw. "\n") dargestellt werden soll (z.B. aufgrund vorgegebener Coding Guidelines).

Hierzu ist es notwendig, die Auto Properties von SVN so einzustellen, dass der gewünschte Zeilenumbruch erzeugt wird. Meistens wird für die auto-props in etwa folgendes angegeben:

[miscellany]
enable-auto-props = yes

[auto-props]
*.php = svn:eol-style=native;svn:keywords=Id Author Date Revision URL

Die Zuweisung der SVN Property eol-style=native bewirkt aber, dass der Zeilenumbruch beim Commit immer auf den natürlichen Zeilenumbruch des Betriebssystem des Clients umgestellt wird - unter Windows eben CRLF - egal, wie man den Zeilenumbruch in Eclipse (oder beliebigem Editor) eingestellt hat.

Damit nu


[mehr]
17.07.2010
22:15

TYPO3 (Extension-) Debugging mit Eclipse und XDebug

Wie man generell PHP Projekte mit Eclipse und XDebug bearbeitet und debuggt habe ich bereits im Tutorial "PHP Entwicklung mit Eclipse" beschrieben. Bitte vorher lesen, da dort auch beschrieben ist, wie man XDebug installiert und verwendet. - Bei TYPO3 gibt es jedoch einen Fallstrick:

Man kann eine komplette TYPO3 Installation sehr einfach debuggen, indem man die gesamte TYPO3 Installation zu einem Eclipse PHP Projekt macht. Das funktioniert soweit sehr gut.

Wenn man nun aber die verschiedenen TYPO3 Extensions einzeln per Subversion (SVN) verwalten möchte geht dies nicht.


[mehr]
 
 
Impressum